Namasté - Yogaglückskind

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Namasté! 
Ich bin Pia - ein großes Glückskind, denn ich folge meinem Herzen.
Ich habe mich auf  Prä- und Postnatalyoga, sowie auf Kinderyoga spezialisiert. 
Auf meiner Website findest du Yoga-Angebote für Schwangere, 
frischgebackene Mamas und Kinder. 
Immer mal wieder gibt es Eltern+Kind-Yogaworkshops 
oder auch Partneryogastunden für werdende Eltern. 
 
Ich verbeuge mich vor Dir...
In allen Yogaglückskindkursen begrüßen und verabschieden wir uns mit Namasté, der wohl bekanntesten und am häufigsten gebrauchten Grußform im indischen Kulturkreis. 
Hierbei legt man beide Handfächen in Herznähe aneinander und beugt den Kopf leicht nach vorne. Diese Geste gilt als Zeichen höchsten Respekts.
Auf die Frage Albert Einsteins nach der Bedeutung von Namasté antwortete Mahatma Gandhi:
"Ich ehre den Platz in Dir, in dem das gesamte Universum residiert.
 Ich ehre den Platz der Liebe, der Wahrheit, des Friedens und der Weisheit in Dir. 
 Ich ehre den Platz in Dir, wo wenn Du dort bist und auch ich dort bin, 
 wir beide nur noch eins sind."
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü